Sonnenschirme als praktisches und elegantes Accessoire mit UV-Schutz

Sonnenschirm

Steigen die Temperaturen extrem an, kann es zum Beispiel auf dem Balkon und der Terrasse eindeutig unangenehm werden. Abhilfe können in diesem Fall individuelle Schattenspender wie Sonnenschirme schaffen. Im Handel erhalten Sie viele unterschiedliche Ausführungen, Größen und Modelle, sodass sich selbst kleinere Freisitze und Balkons samt Mobiliar mit einem entsprechenden Schirm-Typ vor UV-Strahlung schützen lassen.

Sonnenschirm

Sonnenschutz ist heutzutage eine ernste Angelegenheit

Das ein ausgiebiges Sonnenbad aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ohne Sonnenschutz stattfinden darf, sollte den Menschen mittlerweile bekannt sein. Im Garten, auf Terrassen und Balkonen stellen deshalb flexibel einsetzbare Sonnenschirme und sogenannte Sonnensegel eine perfekte Möglichkeit dar, um die Haut an sich und speziell auch Kinder/Ältere vor schädlicher UV-Strahlung zu schützen. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Temperaturen unter größeren Sonnenschirmen deutlich erträglicher sind.

Für wertige Loungemöbel, Polster und andere Accessoires, ist optimaler Sonnenschutz ebenfalls wichtig. Sind Gartenmöbel dauerhaft direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt, können Ausbleichungen und Verfärbungen auftreten. Markisen, Sonnenschirme und Sonnensegel verhindern dies und bieten ganz nebenbei ein angenehm kühles Plätzchen für entspannte Stunden. Viele Modelle halten sogar leichten Regen ab, sodass auch bei bedecktem Himmel gemütliche Runden im Freien möglich sind.

Sonnenschirm

Vielfältige und vielseitige Modelle für Garten, Balkon und Terrasse

Sonnenschirme sind eine kinderleichte Angelegenheit, um Schatten für den Outdoor-Bereich zu schaffen und lassen sich grundsätzlich leicht aufbauen. Manche Modelle können Sie am Balkongeländer befestigen und für Ihren Sitzplatz schnell ausrichten. Sie erhalten in vielen Shops online oder im Handel Sonnenschirme in den unterschiedlichsten Varianten, Farben und Farbkombinationen. Der Klassiker ist immer noch der Mittelstock-Schirm, der oft eine Kurbel zum kraftsparendenAufspannen besitzt.

Während der letzten Jahre haben sich allerdings sogenannte Ampelschirme am Markt etabliert. Bei dieser Konstruktion steht der Schirmmast/Ampelmast außerhalb des Daches. Dadurch gewinnen Sie wesentlich mehr Platz für eine Sitzgruppe oder Ähnliches und haben freie Sicht. Weitere beliebte Modelle sind unter anderem Pagodenschirme und Marktschirme, die Sie oft in der Gastronomie finden. Hierbei handelt es sich um große und übergroße Mittelstock-Sonnenschirme, wobei Pagoden-Sonnenschirme ein geschwungenes Dach besitzen.

Sonnenschirme als perfekte Schattenspender

Sonnenschirme bieten Ihnen als Schattenspender und Schutz vor UV-Strahlung viele Vorteile. Sie lassen sich beispielsweise schnell aufstellen und bei umschlagender Witterung schnell wieder abbauen. Sonnenschirme sind dem Sonnenverlauf einfach anzupassen, sodass stets dort Schatten entsteht, wo er gerade benötigt wird. Im Herbst/Winter sowie an regnerischen Tagen lassen sich Sonnenschirme platzsparend mittels spezieller Hülle schützen. Generell erhalten Sie mit einem Sonnenschirm einen günstigeren und flexibleren Sonnenschutz, als es beispielsweise Markisen bieten können. Gerade in Mietwohnungen sind Sonnenschirme ideal, da keine feste Montage nötig ist.

Kaufempfehlung

Jetzt haben Sie in diesem Artikel viel über verschiedene Sonnenschutzmöglichkeiten gelesen. An dieser Stelle wollen wir die Firma Weishäupl erwähnen. Diese produziert unter anderem hochwertige Garten- und Loungmöbel und ist auch in Sachen Sonnenschirme absoluter Spezialist. Die Weishäupl Sonnenschirme gibt es in vielen verschiedenen Designs, Größen und Farben. Sie sind sowohl bei Privatkunden, also auch bei gewerblichen Kunden sehr gefragt und haben sich zu einem echten Klassiker entwickelt. Die Kunden erfreuen sich zudem über einen langlebigen und modernen Sonnenschutz!

Schlagwörter: ,

Ähnliche Beiträge