3-2-1 Urlaub: Last Minute Checkliste

Brazilian Wax

Endlich ist reisen wieder möglich. Millionen Deutsche warten schon sehnsüchtig seit zwei Jahren darauf. Sommer, Sonne, Meer und endlich nach der langen Durststrecke durchatmen können, das wünschen sich viele. Deshalb ist es wichtig, die Reise so gut wie möglich vorzubereiten. Gerade bei Last Minute Urlaube muss es schnell gehen. Checklisten helfen dabei enorm. Vieles, das nicht jeden Tag, aber dennoch gebraucht wird, wird dabei leicht zu Hause vergessen. Das Brazilian Wax ist eines davon. Das muss nicht sein, schließlich möchte Frau ja auch im Urlaub gepflegt aussehen.

Die 3-2-1 Urlaubscheckliste

Es kommt natürlich auch darauf an, wohin Sie verreisen. Die meisten Deutschen wollen dieses Jahr unbedingt ans Meer. Bei keiner Urlaubsreise sollten die Notfallnummer des deutschen Konsulats oder der Botschaft im Urlaubsland, die Flugtickets und Urlaubsunterlagen der Buchung sowie der Pass oder Personalausweis fehlen. Das Ladegerät für das Handy muss mit.

Hinweis: In vielen Ländern benötigen Sie Adapter, da es nicht überall Schukostecker gibt. An der Rezeption liegen oft welche bereit. Besser ist es, sich schon im Vorfeld zu erkundigen und einen mitzunehmen.

Unterwäsche, Tages- und Badekleidung, etwas Schickes für den Abend, ein Handtuch , eine Weste (kühle Abende), Sonnenbrille, ein zweites Paar Ersatzschuhe, Toilettenartikel inklusive Brazilian Wax (Haare wachsen im Urlaub doppelt so schnell), eine kleine Reiseapotheke und natürlich der Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor müssen unbedingt mit!

Tipps für Last Minute Reisen

Corona ist leider noch nicht vorbei und daher ist es unabdingbar, sich über die derzeitigen Bestimmungen im jeweiligen Land zu erkundigen. Das geht am besten über die Homepage des deutschen Auswärtigen Amtes.

Dinge, die vor Reiseantritt in Erfahrung gebracht werden sollten: Brazilian Wax

Eine Notfallnummer des Reiseveranstalters kann auch nie schaden. Der Tourismusverband Deutschland hat an vielen Urlaubsdestinationen einen Urlaubsombudsmann, sodass vieles gleich vor Ort geklärt werden kann.

Der Reiseanbieter sollte auf alle Fälle ein bekannter und renommierter sein. Je bekannter, desto besser. Im Notfall lassen sich somit auch Ansprüche besser geltend machen und durchbringen.

Hier gelten spezielle Stornobedingungen! Diese Reisen sind günstig. Der Nachteil ist, dass sie rasch angetreten werden müssen und der Leistungsumfang eingeschränkt ist. Es kann leider fast nie kostenfrei storniert werden. Daher vor Antritt der Reise genau nachprüfen, was enthalten ist und was nicht.

Wenn Sie ohnehin eine Reise dieser Art buchen möchten, sollten Sie einen Koffer schon beinahe vollständig gepackt haben.

Erkundigen Sie sich auf alle Fälle, um welche Hotelanlage es sich handelt. „Platz der Kategorie…“ heißt, Sie werden in irgendeinem Hotel dieser Kategorie untergebracht, wo gerade etwas frei ist! Deshalb Vorsicht!

Das gute daran ist, dass Last Minute Reisen renommierter Anbieter fast immer wirkliche Schnäppchen sind. Einen besonderen Mehrwert bieten diese Reisen, wenn sie an Orte mit viel Abwechslung oder wo es in der Nähe eine größere Stadt gibt. Geht etwas schief, haben Sie so immer die Möglichkeit, Hilfe vor Ort sowie eine andere Art der Unterbringung zu finden.