Dein Garten-Paradies

Dein Garten-Paradies

Vorteile von einem eigenen Garten (-Paradies)

Menschen, die sich viel zu Hause aufhalten, möchten es sich die eigenen vier Wände naturgemäß wohnlich, gemütlich und ansprechend gestalten. Dazu gehört aber nicht nur der Wohnbereich, sondern auch der „Grünbereich“. Dabei kann es sich um einen Balkon, eine Terrasse oder einen Garten handeln. Die Gestaltung dieser Grünoase bietet unterschiedlichste Möglichkeiten, angefangen von Grünpflanzen über Blumen bis hin zum Gemüsegarten oder gar einer Mischung aus allem.

Ist der eigene Garten wirklich so vorteilhaft?

Natürlich kostet es einige Arbeit, den Garten zu planen, anzulegen, zu pflegen und dann zu ernten. Aber es lohnt sich allemal. Gartenarbeit ist auch Stressabbau und körperliche Betätigung in frischer Luft. Darüber hinaus bereitet es Freude, zu sehen, wenn die Planung Formen annimmt. Es erfüllt mit Stolz, bei Geburtstagen oder Festen Blumen aus dem eigenen Garten überreichen zu können. Eigenes Obst und Gemüse schmeckt doppelt so gut. Kinder lernen auf praktische Art und Weise die Natur kennen. Sie freuen sich, wenn sie einen eigenen kleinen Bereich bekommen.

Unsere neusten Beiträge

Wie groß ist die Fläche, die zur Verfügung steht und wie soll bewässert werden?

Obstbäume sollten verteilt auf den Garten gepflanzt werden. Vorsicht, nicht jeder Baum verträgt denselben Boden oder starke Sonneneinstrahlung. Sträucher können auch auf den Garten verteilt werden. Sie bieten Sonnen-, Wind- und Sichtschutz. Das Pflanzen von Gemüse kann in Form von Setzlingen oder Samen erfolgen. Das Auffangen von Regenwasser in einer alten Tonne spart wertvolles Wasser. Eine weitere Möglichkeit wäre ein Brunnen. Hierbei sind jedoch die Vorschriften von Bund, Ländern und Landkreisen zu beachten (Gemeindeamt).

Wie soll der Garten gestaltet werden, sodass er möglichst viel Ertrag bringt?

Ein gemischter Garten bringt Obst, Gemüse und Blumen das ganze Jahr. Es kommt darauf an, ob Sie lieber einen Garten mit Obst, Gemüse oder nur Blumen haben möchten. Den meisten Ertrag bringen Gemüse- und Obstsorten sowie Sträucher mit Beeren, die zu unterschiedlichen Zeiten geerntet werden können. Grünpflanzen und Blumen zaubern Farben in den Alltag. Auch diese können so gepflanzt werden, dass immer etwas Neues zu blühen beginnt.

Wie groß ist die Fläche, die zur Verfügung steht und wie soll bewässert werden?

Obstbäume sollten verteilt auf den Garten gepflanzt werden. Vorsicht, nicht jeder Baum verträgt denselben Boden oder starke Sonneneinstrahlung. Sträucher können auch auf den Garten verteilt werden. Sie bieten Sonnen-, Wind- und Sichtschutz. Das Pflanzen von Gemüse kann in Form von Setzlingen oder Samen erfolgen. Das Auffangen von Regenwasser in einer alten Tonne spart wertvolles Wasser. Eine weitere Möglichkeit wäre ein Brunnen. Hierbei sind jedoch die Vorschriften von Bund, Ländern und Landkreisen zu beachten (Gemeindeamt).

Anpflanzen DIY Einrichtung Gartenhaus Gemüse Gestaltung Grillen Grüner Daumen Luxus Pool Rasen Selbstversorger Sonnen